0 0

BioSpio® TIKA DIY Pro

Artikelnummer: TKA3DIYP

TIKA DIY Pro Kamera-Kit für Tierbehausungen - die kostengünstige Lösung mit der brandneuen TIKA Halterung mit IR-Diffusor für Ihre Tierbehausung

Gewicht: 0.51 kg
Sofort lieferbar - Versand in 1-2 Werktagen


Mengenrabatt für Power-Shopper und Wiederverkäufer:

Ab Menge in Stück

Preis pro Stück

Ersparnis

3

44,96 €

10 %

10

37,46 €

25 %

20

34,97 €

30 %

30

32,47 €

35 %



Bringen Sie Ihre Lieblingskamera in Ihre Tierbehausung


Die kostengünstige Lösung für Ihre Tierbehausung: In diesem Set ist alles enthalten, was Sie brauchen, um Ihre Lieblingskamera perfekt in Ihre Tierbehausung zu integrieren: Die hochwertige TIKA Halterung mit IR-Diffusor für gleichmäßige Ausleuchtung, der aufsteckbare TIKA Fokussierring und Spezialwerkzeug zum Entnehmen der Kameraeinheit aus der Standardhalterung und zum Lösen des starren Objektivs.

Geeignet z.B. für folgende Kameras:

  • HiKam S6
  • HiKam S6L
  • HiKam S5
  • YI Home Camera 1080p AI+
  • Pearl IPC-220.HD
  • Sricam SP009 HD 720 P

Anleitungen als PDF herunterladen:
TIKA DIY Anleitung
TIKA Anleitung







Einfaches Entfernen der Kameraeinheit aus der Standardhalterung

Mit dem im Lieferumfang enthaltenen Ablösetool gelingt das Entnehmen der Kameraeinheit aus der Standardhalterung einfach und schnell.







Einfaches Lösen des starren Objektivs

Mit dem im Lieferumfang enthaltenen Objektivdreher kann das fixe Objektiv in Pfeilrichtung herausgeschraubt werden, die Kontermutter und der Gummiring entfernt werden und das Objektiv wieder hineingeschraubt werden. Zusammen mit dem aufsteckbaren TIKA Fokussierring ist der Fokus jetzt beliebig einstellbar.







Einstellbarer Fokus

Mit dem im Lieferumfang enthaltenen aufsteckbaren TIKA Fokussierring können Sie bequem den Fokus beliebig für Objekte von wenigen Millimetern vor der Linse bis unendlich entfernt einstellen.







Gleichmäßige Ausleuchtung bei Dunkelheit


Bedingt durch den geringeren Abstand zwischen Kamera und Boden in Tierbehausungen entsteht bei herkömmlichen Überwachungskameras ein heller Fleck in der Mitte, während die Umgebung zu dunkel und schlecht erkennbar ist.

TIKA kennt dieses Problem nicht. Der großflächige IR-Diffusor sorgt für hervorragende, gleichmäßige Ausleuchtung bis in die Ecken – sowohl in kleinen als auch in größeren Tierbehausungen.







Einfaches Einsetzen & Entnehmen der Kameraeinheit

Kameraeinheit einsetzen: Anschlussbuchse übereinstimmend mit Markierung.
Kameraeinheit entnehmen: Kameraeinheit nach rechts oder links drehen.
Fertig!







Flexible Federelemente

Bewegliche Federklauen passen sich automatisch der Größe Ihrer Kamera an und halten sie fest.









Einfache & schnelle Montage – mit nur einer einzigen Schraube!


In Nistkästen und Tierbehausungen gelten ganz spezielle Anforderungen. Dazu zählt vor allem, dass Sie Ihre Kamera auch an schwer erreichbaren Stellen leicht montieren und einstellen können.

TIKA wurde genau dafür entwickelt und mit zwei ausgeklügelten Gelenken sowie einem leicht zugänglichen Befestigungselement versehen. Sie können die Kamera problemlos montieren und in jede gewünschte Richtung bewegen. Dabei ist es ganz Ihnen überlassen, ob Sie Ihre Kamera an der Rückwand, an der Seite oder direkt unter dem Dach befestigen: Eine einzige Schraube (im Lieferumfang enthalten) genügt – und Ihre Kamera ist schnell und sicher befestigt.







Hält die Stellung


Erst einmal eingebaut ist der Zugang zur Kamera gerade während der Brutsaison sehr kritisch oder gar unmöglich. Umso ärgerlicher wäre es, wenn sich die Kamera über die Zeit hinweg unbeabsichtigt in eine ganz andere Richtung verstellt.

Damit Sie das Geschehen stets voll im Bilde haben, wurden für TIKA spezielle Gelenke entwickelt, die selbst bei häufigem Bewegen nicht an Stabilität verlieren. Die Kamera lässt sich präzise in alle Richtungen führen, damit Sie den perfekten Blickwinkel einstellen können. Danach verbleibt TIKA fest in dieser Position – so lange, bis Sie erneut Hand anlegen.







Kompakt

Mit einer Gesamthöhe von rund 34 mm inklusive Objektiv ist Ihre Kamera sehr flach und eignet sich auch für kritische Anwendungen mit wenig Platz zwischen Boden und Dach.







Schutz gegen Verschmutzung


Der Zugang zur Kamera in einem Nistkasten ist gerade während der Brutsaison sehr kritisch oder gar unmöglich. Umso ärgerlicher ist dann ein verschmutztes Objektiv. Weit hervorstehende Objektive sind anfällig für Verschmutzungen und Kratzer.

Mit TIKA ist die Linse des Objektivs leicht versenkt und die Gefahr von Verschmutzungen minimiert. So können Sie die besten Momente ungetrübt verfolgen.







Vielseitige Verwendung


Die Brutsaison ist vorbei. Die Umstände haben sich geändert. Sie benötigen die Kamera für andere Zwecke?

Die Kameraeinheit lässt sich mit einem Handgriff entnehmen und wird wieder zur vollwertigen Überwachungskamera für Ihr Zuhause. Zur nächsten Brutsaison setzen Sie die Kameraeinheit einfach wieder um. Mit dem Ablösetool können Sie die Kameraeinheit jederzeit schnell und einfach wieder aus der Standardhalterung entnehmen. Der TIKA Fokussierring kann an der Kameraeinheit verbleiben und beeinträchtigt die Funktion zu keiner Zeit.







Lieferumfang


  • TIKA Halterung
  • TIKA Fokussierring, aufsteckbar
  • Ablösetool
  • Objektivdreher
  • Schraube zur Befestigung
  • Zahnstocher als Hilfsmittel zum Entfernen des Gummirings um das Objektiv
  • Anleitungen (deutsch)
Anleitungen als PDF herunterladen:
TIKA DIY Anleitung
TIKA Anleitung




Die Durchführung der hier und in den Anleitungen beschriebenen Maßnahmen geschieht in eigener Verantwortung. Bei etwaigen Schäden und Funktionsbeeinträchtigungen der Kamera wird keine Haftung übernommen.
schreibt
Das Kamera-Kit wurde gut verpackt und unversehrt per DHL geliefert. Das Kamera-Kit befindet sich nochmal in einer eigenen originalversiegelten Verpackung. Was mir positiv aufgefallen ist war, dass unnötiges Plastik auf ein Minimum reduziert ist. Als Füllmaterial wurde Papier anstatt wie so oft mit Luft gefüllte Plastikfolie verwendet. Nur die einzelnen Teile des Kamera-Kits sind nochmal in dünner Folie eingeschweisst. Hier könnte man vielleicht überdenken, ob dies wirklich nötig ist...?

Das Konzept an sich ist sehr gut umgesetzt, hier hat jemand seine Hausaufgaben ordentlich gemacht. Alle Teile funktionieren tadellos, der Objektivring sitzt passgenau und fest auf dem Objektiv, aber nicht zu fest, dass man ihn nicht wieder abbekommen würde. Die Kamera passt aufgrund der integrierten Federn perfekt in die Halterung ohne Spiel bzw. ohne zu wackeln und sitzt in der Höhe bündig auf der Halterung und so, dass der Ring zum Drehen unten leicht heraussteht und dadurch gut zu erreichen ist, wenn der Fokus eingestellt werden soll.

Zuerst war ich etwas skeptisch wegen des doch nicht ganz günstigen Anschaffungspreises und der Tatsache, dass man die Kamera selbst umrüsten muss. Doch alles ist Schritt für Schritt und gut bebildert beschrieben und es hat auch recht schnell und gut funktioniert. Im Nachhinein finde ich, der Preis ist absolut gerechtfertigt, weil alles gut zusammenspielt und funktioniert und Qualität hat eben ihren Preis.

Einbau und das Einstellen der Kamera hat wie auf der Produktseite beschrieben funktioniert und es ist wirklich sehr einfach. Hier wird in keinster Weise übertrieben, und wenn es darum geht, eine Kamera in kleine Nistkästen einzubauen und vor allem ordentlich einzustellen, in Sachen Anwenderfreundlichkeit meines Erachtens alternativlos. Von mir klare 5 Sterne!

MfG Björn Becher
schreibt
Schnelle Lieferung, alles wie es sein soll. Ich habe mehrere Produkte von dieser Firma und war immer sehr zufrieden. Ich habe bereits eine TIKA Kamera mit Hikam S6 als Komplettpaket und habe jetzt bei einer weiteren Anschaffung die Halterung ohne Kamera als Set gekauft.

Zur Halterung: Die Halterung macht einen robusten und sehr stabilen Eindruck, nichts knarzt oder klappert. Die Kamera (Hikam S6) lässt sich leicht einsetzen und auch wieder herausnehmen. Die Kamera lässt sich auch für handwerkliche Laien gut anbringen. Klein Tipp: Ich habe zuerst die Halterung ohne Kamera (wegen dem Gewicht) mit etwas Panzertape fixiert und erst dann die Schraube reingedreht. So gelingt die Befestigung auch in recht kleinen Häusern, wie bei mir einem Meisenkasten.

Alles in allem ein rundes, durchdachtes Paket (ich habe das 1x das DIY Pro Set gekauft und eine extra Halterung), es hat alles funktioniert wie beschrieben und ich würde die Halterung bei weiteren Kameras jederzeit wieder kaufen.
schreibt
Wir haben nach einer Kamera für den Einbau in einen Turmfalkenkasten gesucht und sind auf diese Lösung TIKA DIY aufmerksam geworden. Da wir bereits eine Yi Home Kamera für die Heimüberwachung haben, war der Gedanke nah, daß wir hier erst mal nicht viel falsch machen können und nach erfolgreichem Test noch eine zweite Kamera nachkaufen können.
Und so war es dann auch, die Kamera läßt sich auch ohne die Verwendung des mitgelieferten Werkzeugs leicht aus der Halterung nehmen. Es mußte nur noch das Objektiv "bearbeitet" werden, was mit beigelegten Werkzeug ähnlich eines Schraubenziehers gut funktioniert hat. Man muß allerdings fest aufdrücken zum Drehen, damit es auch richtig packt. Danach konnte der Ring draufgesteckt werden und der Fokus ist gut und präzise einstellbar.
Die eigentliche Montage der Kamera war nicht sonderlich schwierig, das wirklich Schwierige war tatsächlich, den richtigen Zeitpunkt abzupassen, da der Kasten bereits bewohnt ist und wir die Vögel keineswegs stören oder vergraulen wollten. Doch alles ging gut und der eigentliche Einbau war nach guter Vorbereitung innerhalb von etwa 2-3 Minuten erledigt. Die Bildqualität ist wie erwaret und bereits von dieser Kamera gewohnt gut. Die Kamera ist in der Ecke platziert, da der Turmfalkenkasten relativ groß ist und so der gesamte Bereich und vor allem auch der Einflugbereich gut zu sehen ist.
Wir sind gespannt wie Flitzebogen, was da eigentlich genau passiert. Die Turmfalken haben in den letzten Jahren regelmäßig gebrütet, nur konnten wir bislang nur die Vögel ein- und ausfliegen sehen. Das soll heuer anders werden und empfehlen diese Lösung uneingeschränkt weiter!
schreibt
Hat alles funktioniert, Einbau und Einstellen der Kamera hat geklappt, kann ich gerne weiterempfehlen.